Archiv der Kategorie 'Kunst'

Doktor Faustus

Durch einen glücklichen Umstand konnte ich, bevor mich die herangenahte Familie mit neuem Lesestoff versorgte, die Durststrecke überwinden. Die WGs meiner Freiwilligen-Kollegen sind mit einigen Büchern angefüllt, viele politische Sachbücher, Sachen, die Israel betreffen, und auch „Belletristik“ im weiteren Sinn. So kam ich dazu, nachdem ich in der elften Klasse beim geschätzten Herrn Böhme einen kurzen Ausschnitt gelesen habe, Thomas Manns ersten Nachkriegsroman „Doktor Faustus – Das Leben des deutschen Tonsetzers Adrian Leverkühn erzählt von einem Freunde“ in die Finger zu bekommen, in einer Paperback-Ausgabe des S. Fischer-Verlags von 1960, in Israel erstanden, denn in der Innenseite klebt ein Sticker eines Buchhandels in Haifa.
(mehr…)

Selbsterkenntnis am Bahnhof

Klionsky: Waiting for the Train, 1986
Marc Klionsky: Waiting for the Train, 1986. Öl auf Leinwand

Eine Frau wartet an der U-Bahnstation auf den Zug. Sie hat vier Kinder im Schlepptau, davon eines noch im Buggy, und ist erneut schwanger. Ihr Blick geht in eine Richtung vorn links, ihr stierer Blick zeigt keinerlei Zeichen von Emotion. Auch drei der Kinder schauen in Richtung des Betrachters, auch wenn sie ihn nicht direkt betrachten. Die Gesichtsausdrücke der Kleinen zeigen jedoch keine Starre wie die der Dame, sondern sind von Besorgnis gezeichnet. Das Kleinkind im Kinderwagen scheint sogar zu weinen.
(mehr…)